Globales Kriegsleid

Globales Kriegsleid

Es macht mich unglaublich zornig, dass es auch im 21. Jahrhundert noch Menschen gibt, die darunter leiden, dass Krieg herrscht. Laut UN ist das Ende des globalen Bevölkerungswachstums absehbar und wir wissen, unser Planet bietet genügend Ressourcen für die Ernährung der voraussichtlich maximal 11 Milliarden Menschen. Warum werden da noch Kriege geführt? Warum werden Menschen und insbesondere Kinder getötet, verstümmelt, vertrieben und traumatisiert? In unserer globalisierten Welt sind es ja aktuell nicht nur die Menschen in der Ukraine, die unter dem Krieg leiden, sondern bspw. auch in Ostafrika, wie wir aus den Medien dieser Tage erfahren mussten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.